Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Vertragsverhältnis zwischen dj-müller.at und dem Kunden für die Erbringung von DJ-Dienstleistungen.

2. Vertrag

Dj-müller.at stellt auf Anfrage des Kunden ein Angebot per Telefon, per e-mail oder am Postweg an den Kunden. Durch Zusendung einer Annahme/Bestätigung des Angebotes per e-mail oder am Postweg durch den Kunden an dj-müller.at kommt es zum Vertragsabschluss.

Der Kunde teilt die veranstaltungsbezogenen Daten mit, die dj-müller.at für die Leistungserbringung benötigt. Das sind insbesondere: Art der Veranstaltung, Dauer der Veranstaltung, Anzahl der Teilnehmer, Datum, Zeit, Ort und örtliche Gegebenheiten für den Aufbau der Musikanlage und Komponenten (Stufen, Lift, Unwegsamkeiten, Erreichbarkeit, Platzverhältnisse für die technischen Komponenten, Schutz vor Witterung, etc.), Musikwünsche - zumindest grober musikalischer Rahmen.

3. Preise und Zahlung

Die Preise sind in Euro angeführt und sind inklusive aller Steuern. Ich besitze keine UID-Nummer, da ich als Kleinunternehmer umsatzsteuerbefreit bin.

Zahlungen sind ohne Abzug ausschließlich an dj-müller.at direkt vorzunehmen. Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:

a)    Barzahlung unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung

b)    Ãœberweisung im Voraus auf ein von dj-müller.at genanntes Konto unmittelbar nach Rechnungseingang

4. Änderungen und Storno der Beauftragung / des Vertrages

a)     Änderungen der Veranstaltungsdaten sind vom Kunden umgehend bekannt zu geben.

b)    Der Kunde kann seine Beauftragung schriftlich zu folgenden Konditionen stornieren:

  • bis 60 Kalendertage vor der Veranstaltung:  ohne Kostenfolge
  • bis 30 Kalendertage vor der Veranstaltung:  ein Drittel des vereinbarten Honorars
  • bis 20 Kalendertage vor der Veranstaltung: die Hälfte des vereinbarten Honorars
  • bis 10 Kalendertage vor der Veranstaltung oder kürzer: 100 % des vereinbarten Honorars

Etwaige Reduzierungen der Stornogebühren bei höherer Gewalt oder familiären Gründen liegen im Ermessen von dj-müller.at.

c)     Entfällt die Veranstaltung auf Kundenwunsch und verabsäumt der Kunde die schriftliche Stornierung, wird von dj-müller.at das gesamte vereinbarte Entgelt in Rechnung gestellt.  

Ausnahmen: Sollte es nach Absagen einer Veranstaltung durch den Kunden zu einem Auftrag an einem anderen Termin kommen, werden die Stornokosten gesondert vereinbart oder erlassen.

Ein Rücktritt seitens dj-müller.at ist möglich durch: Technisch bedingte Ausfälle oder wichtige familiäre Gründe wie z.B. Krankheit, Unfall, Tod etc. In diesem Falle wird durch dj-müller.at ein Ersatz zu gleichen Konditionen wie vereinbart gestellt.

Bei kurzfristigen Ausfällen (am Tag der Veranstaltung) kann ein Ersatz nicht garantiert werden! Rücktritt vom Vertrag bzw. von der Buchung, hat so frühzeitig wie möglich per Telefon oder Schriftlich (Mail) zu erfolgen.

5. Haftung

Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch dj-müller.at oder durch Mitarbeiter von dj-müller.at verursacht worden ist. Für Schäden an technischen Geräten und Musikdatenträgern von dj-müller.at, die während einer Veranstaltung durch Gäste verursacht werden, haftet der Veranstalter (Anschaffung zum Neuwert).

Sofern dj-müller.at durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen etc.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Kunde kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz, kein Recht auf Zurückhaltung einer Zahlung.

Der Kunde ist für alle Schäden an dem für die Veranstaltung zur Verfügung gestelltem Material (insbesondere an Geräten wie etwa der Anlage), die vor oder während der Veranstaltung durch das Personal des Kunden, durch an der Veranstaltung teilnehmende Personen oder durch andere, Ursachen (etwa Witterungseinflüsse, Unwetter, etc.), entstanden sind, verantwortlich und hat alle dadurch entstehenden Kosten (einschließlich einer erforderlichen Anschaffung zum Neuwert) zur Gänze zu bezahlen.

Dj-müller.at schließt jede Haftung für körperliche Schäden und Folgeschäden an dem Kunden zuzurechnenden Personen oder Dritten, die durch Veranstaltungsmaterial, insbesondere durch hohe Lautstärke oder grelles Licht, verursacht worden sind, aus. Dj-müller.at weist ausdrücklich darauf hin, dass die vom Magistrat oder der Bezirkshauptmannschaft oder einer anderen zuständigen Behörde vorgegebene Maximalschallpegelwerte unbedingt einzuhalten sind.

Gegenüber dj-müller.at persönlich können darüber hinaus keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden, die nicht aus eigenem Verschulden von Personal von dj-müller.at verursacht worden sind. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit und Mangelfolgeschäden ist jedenfalls ausgeschlossen.

Der Kunde ist verpflichtet, dj-müller.at persönlich und seinen Mitarbeitern gegenüber Forderungen Dritter, insbesondere aus Schadenersatz oder auch Urheberecht, die durch die oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen können, schad- und klaglos zu halten.

Der Kunde garantiert gegenüber dj-müller.at persönlich, dass er über sämtliche für den Abschluss der Vereinbarung mit dj-müller.at und für die Erfüllung seiner daraus entstehenden Verpflichtungen nötigen Rechte und Genehmigungen zu verfügen.

 

6. AKM

Alle anfälligen Gebühren für die AKM werden vom Veranstalter getragen und direkt an die AKM abgeführt.

 

7. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das für den Firmensitz in 7201 Neudörfl zuständige Gericht.

  • Gernot Müller - dj-müller.at
  • Event DJ und Moderator
  • Lehargasse 10
  • 7201 Neudörfl
  • Web: www.dj-müller.at
  • Mail: siehe Kontaktformular

Stand Oktober 2013

Gernot Müller
Event-DJ und Moderator

Telefon: +43 (0) 676 910 1165
E-Mail: siehe Kontaktformular